***nächstes Training am 17.10.18 +++17 Uhr***

Weihnachten 2017

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Fans des BSV Wilthen e.V.

 

 


Mitgliederversammlung und Weihnachtsturnier 2017 geht das Gut?

Liebe Leser, Fans und Badmintonbegeisterte. Diese Frage aus der Überschrift kann jeder selbst für sich beantworten, nach dem Lesen dieses Berichtes.

Nach der Gründung des Vereins im Februar diesen Jahres, stand der Verein und seine Badmintonspieler immer wieder vor neuen Herausforderungen und unerwarteten Problemen, die gelöst werden mussten. Zum Abschluss des Jahres war das Ziel des Vorstandes, allen Mitgliedern und den Eltern der Kinder einen kleinen und besonderen Abschluss des Jahres und gleichzeitig einen Einblick in die Zukunftsvorstellungen zu geben. Um diese angehen und umsetzen zu können, mussten diese jedoch beschlossen und gemeinsam getragen werden.

Die Idee: ein Weihnachtsturnier, ein Schleifchenturnier, bei denen Erwachsene, Mitglieder, Kinder, Jugendliche und Eltern gemeinsam auf dem Spielfeld stehen und ermitteln, wer ist der Beste. Im Vorfeld testeten Jan und Rainer die Turniersoftware und spielten 7 Runden durch. Alles lief super. Die Vorfreude auf den 13.12.17 stieg. Zudem durfte in Abstimmung mit der Stadt Wilthen und den technischen Mitarbeitern der Schule im Foyer ausnahmsweise Kinderpunsch und Weihnachtspätzchen verzehrt werden. Gleichzeitig wurde im Vorfeld mit Nicole, dem 3. Vorstandsmitglied, beraten, welche Infos kurz und knapp an die Mitglieder weitergegeben werden und über welche Inhalte abgestimmt werden muss. Für diese kurze Mitgliederversammlung sollte das Turnier unterbrochen werden.

Die Umsetzung: Ein hektischer Aufbau der Imbisszone, der Technik und der Spielfelder, da die Zeit zwischen 16.00-17.00 Uhr zu knapp war. Die Arbeit, die bei einigen Erwachsenen und Turnierverantwortlichen bewirkte, dass sie etwas spät kamen. Und……!!! Eine überraschend hohe Teilnehmerzahl für dieses Schleifchenturnier. Nach Abgleich aller Mitspieler startete das Turnier. Das Besondere an einem Schleifchenturnier – jederzeit können Spieler dazukommen oder aus dem Turnier aussteigen. Und so kam es. Immer wieder kamen Kinder und Erwachsene im Verlaufe der 1. und 2. Runde des Turnieres dazu. Irgendwann unterlief der Turnierleitung ein Fehler und das ganze Programm stürzte ab. Und die Technik zeigte sich weiterhin tückisch. Also war Improvisation gefragt. Manuell wurden neue Spielpaarungen ausgelost und zum Spielen aufs Feld geschickt. Fehler Nummer 2. Die Turnierleitung und der Vorstand wollten sich den Kindern, Eltern und Erwachsenen auch auf dem Spielfeld stellen. Das Lustige- fast alle Erwachsenen Mitglieder des BV Wilthen und die Aktiven spielten mit „Links“, also mit dem Arm, mit dem sie sonst nicht trainieren. Dies sorgte einerseits für viel Spaß bei den Gegnern, einer erhöhten Anstrengungsbereitschaft bei den Erwachsenen und vielen ungewohnten Spielverläufen. Die Kids und die Eltern waren begeistert. Der Turnierablauf jedoch stockte, da keine neuen Begegnungen ausgerufen werden konnten. Sorry, diesen Fehler haben wir zum ersten und letzten Mal gemacht.

Die Mitgliederversammlung: In ca. 30 Minuten wurden alle Anwesenden informiert, wie sich der Verein in den letzten 10 Monaten entwickelt hat und welche Probleme bewältigt werden mussten. Natürlich ging es auch um Finanzen. Viel wichtiger aber war die Abstimmung, ob der BSV Wilthen ab der Spielsaison 2018/2019 eine Punktspielmannschaft im Erwachsenenbereich stellen kann und will. Insgesamt 11 Erwachsene und 3 Jugendliche erklärten sich dazu bereit. So wurde abgestimmt, dass eine Mannschaft für kommende Saison beim BVS (Badminton-Verband Sachsen) angemeldet wird. Die Enttäuschung bei einigen Kindern war groß. Auch sie wollten gern in die Punktspiele starten, waren aber noch zu jung. Aber Kopf hoch, ihr habt Zeit, um euch zu entwickeln und eure Leistungen zu steigern. Eure Zeit kommt auch noch.

Erkenntnisse aus der Mitgliederversammlung:

1)    Zum Ende des Jahres 2017 wird der Verein 45 Mitglieder zählen

2)   Alle Voraussetzungen für die Teilnahme am Punktspielbetrieb 2018/2019 sind von Seiten des Vereins erfüllt (ausreichende Anzahl an Damen und Herren für den Punktspielbetrieb, Schiedsrichterlizenz bei einem Mitglied des Vereins, Trainer-C-Lizenz, Anmeldung bei entsprechenden Gremien auf Kreis-, Landkreis und Sachsenebene ist erfolgt).

3)   Der Verein steht 2018 auf soliden finanziellen Füßen, wird sich aber um Sponsoren und weitere Unterstützer bemühen.

4)   Die Trainingszeiten für 2018 konnten bestätigt und die Ausnutzung der Hallenkapazität (Nutzung ganze Halle) im Kinder-, Jugend- und Erwachsenenbereich beschlossen werden.

Nach dem angefangenen Schleifchenturnier und der Mitgliederversammlung mussten leider viele Kinder und Jugendliche nach Hause, da am nächsten Tag die Schule wartete. Dennoch war noch etwas Zeit, um gemeinsam Kinderpunsch und Plätzchen zu genießen und sich am Rande zu unterhalten. Positive Reaktionen gab es von den Eltern, die gemeinsam mit ihren Kindern erstmals auf dem Spielfeld standen und erste Badmintonerfahrungen sammelten. Zum Schluss gab es noch eine Zuckerstange für jeden und eine kleine Tüte Gummibärchen. Einige größere Kinder durften mit Erlaubnis der Eltern bis zum Ende des Trainings, bis 20.00 Uhr, bleiben. Sie nutzten die Chance, um mit und gegen die Erwachsenen zu spielen. Dabei gingen sie an ihre derzeitige Leistungsgrenze und verblüfften den ein oder anderen mit ihrem Badmintonspiel. Super. Ihr könnt stolz sein auf euch und eure Leistungen, die ihr euch in so kurzer Zeit erarbeitet habt.

Das Versprechen:

-Das Schleifchenturnier, euer erstes Turnier, wird am 20.12.17 in der Zeit von 17.00-18.30 Uhr   

  fortgesetzt. Die besten erhalten eine kleine Anerkennung.

-Freies Training am 27.12.17 für alle, die sich nach den Weihnachtstagen bewegen wollen.

Ach herrje, das Wichtigste habe ich glatt vergessen. Die Mitgliedsausweise. Jedes Vereinsmitglied bekam seinen Ausweis für den BSV Wilthen ausgehändigt. Das machte viele mächtig stolz, Erwachsene wie Kinder.

Eure Lausitipse

Copyright © 2016
Design by Manuel Hahn