+++nächstes Training am 27.5.2019***Kinder1 17-18.30***Erwachsene 18.30-20.00 Uhr+++

News Kreis- Kinder- und Jugendspiele des Landkreises Bautzen

Die Kreis- Kinder- und Jugendspiele des Landkreises Bautzen –

ein Erfolg für Kinder und Jugendliche

Am 09.06. und 10.06.18 fand in Wilthen das erste Turnier im Badminton in der neuen Sporthalle des Schulzentrums Wilthen statt.

Veranstalter war der Kreissportbund Bautzen e.V. und Ausrichter der BSV Wilthen.

Der Vorstand des BSV Wilthen hatte im Vorfeld keine Mühen gescheut und viel Zeit investiert, um möglichst viele Kinder und Jugendliche der Schulen der Region und der umliegenden Vereine zu erreichen. Ziel war es, möglichst viele junge Menschen zu erreichen, die Badminton in der Schule oder im Freizeitbereich spielen. Ihnen sollte eine Plattform gegeben werden, diese Sportart im Rahmen eines Turnieres ausüben zu können.

Sehr viele Kinder und Jugendliche des BSV Wilthen nutzten diese Möglichkeit. Zudem konnte der Verein einige Kinder und Jugendliche vom SV Lok Kamenz begrüßen. Über 30 Kinder und Jugendliche suchten in den Altersklassen u9, u11, u13, u15 sowie u17/19 in den Disziplinen Mädcheneinzel und Jungeneinzel die Sieger und Platzierten. In allen Altersklassen wurde in Gruppen gespielt und somit der Sieger ermittelt. Viele Eltern, Großeltern und Interessierte nutzten die Chance, die eigenen Sprösslinge beim Ausüben der Sportart Badminton zu beobachten und sie anzufeuern. Trotz der kurzen Zeit, die die Kinder des BSV Wilthen erst trainieren, konnte man schon sehr ansprechende Leistungen und viele spannende Spiele sehen. Dennoch kamen sie noch nicht an das Leistungsvermögen der Kinder und Jugendlichen aus Kamenz heran. Manchmal sehr knapp, manchmal sehr deutlich mussten sich die Wilthener dieses Mal noch geschlagen geben. Die Kinder und Jugendlichen aus Kamenz holten in ihren Altersklassen und Disziplinen jeweils den 1. Platz.

Nach der Siegerehrung waren alle des BSV Wilthen glücklich, ihr erstes Turnier gespielt zu haben. Sie haben gemerkt, wie anstrengend ein Turnier ist, indem man 4-5 Spiele innerhalb kürzester Zeit absolviert. Insbesondere das sehr warme Wetter wirkte sich bei einigen gegen Ende des Turniers auf die Konzentration aus. Zudem ließen natürlich die körperlichen Kräfte, aber nicht der Kampfgeist nach.

Wir danken allen, die es ermöglicht haben, dass diese Kreis- Kinder- und Jugendspiele für Nicht-Aktive Kinder und Jugendliche in Wilthen ausgerichtet werden konnten. Wir danken allen Kindern und Jugendlichen, die dieses Turnier mit ihrer Anwesenheit und ihren Leistungen so erfolgreich gestaltet haben. Wir danken allen Eltern und Helfern, die das Turnier gestaltet und begleitet haben, die die Kinder und Jugendlichen bei der Turnierdurchführung und beim Zählen unterstützt haben. Und wir danken ganz herzlich der Stadt Wilthen, die uns die schöne Halle zur Verfügung gestellt hat.

Das Starterfeld der Aktiven Kinder und Jugendlichen, die ihr Turnier am 10.06.18 absolvierten, war sehr überschaubar. Bereits im Vorfeld wurde Widerstand gegenüber dem Veranstalter und dem Ausrichter der Kreis- Kinder- und Jugendspiele entgegengebracht. In den vorangegangenen Jahren wurde es immer so gehandhabt, dass Nicht-Aktive und Aktive Kinder und Jugendliche immer gemeinsam gespielt haben. Dies führte dazu, dass viele Nicht-Aktive Kinder und Jugendliche auf einen Start verzichteten, da sie stets gegen Gegner antreten mussten, die mehrere Jahre intensives Badmintontraining hinter sich hatten und auf einem ganz anderen Niveau spielten. Wohl aus Protest über die Trennung der Nicht-Aktiven und Aktiven Kinder und Jugendlichen und die Austragung an zwei verschiedenen Spieltagen meldeten die Vereine ihren Nachwuchs nicht an. Dies war nicht nur sehr schade für den Veranstalter und den Ausrichter, sondern insbesondere für die aktiven Kinder und Jugendlichen der Vereine des Landkreises Bautzen selbst, zumal der Termin für die Kreis-, Kinder- und Jugendspiele als Kompromisslösung extra eine Woche vorverlegt wurden. So waren am Sonntag, 10.06.18, nur 3 Starterinnen in der u15, u17 und u19 von einem Verein gemeldet. Diese belegten jeweils den ersten Platz. Herzlichen Glückwunsch zu dieser Leistung.

Daniela Wiedemann

Trainerin des BSV Wilthen

Copyright © 2016
Design by Manuel Hahn